Diskussion über den Wissenschaftsstandort Erlangen

Matthias Fischbach, Erlanger Direktkandidat und Spitzenkandidat der FDP Mittelfranken zur Landtagswahl, möchte diesen mit liberalen Ideen und Vorschlägen aktiv begleiten.   Darüber konnte er mit dem ehemaligen Bayerischen Wissenschaftsminister Dr. Wolfgang Heubisch intensiv diskutieren.

Dabei war die Botschaft von Dr. Heubisch klar: Wir brauchen keine neue Uni in Nürnberg, das schafft nur unnötige Doppelstrukturen in der Verwaltung. Die Milliarden, die das kostet, wären in der Friedrich Alexander Universität für Erlangen UND Nürnberg deutlich besser investiert! -