Erfolgreicher Wahlkampfauftakt

Mit swingender Musik begann der Wahlkampf-Kick-off-Abend der Erlanger FDP. Dr.Matthias Faigle begrüßte die zahlreich erschienenen Parteimitglieder und interessierten Gäste.
Nach einer kurzen Darstellung ihrer Ziele für den Bezirkstag von der Direktkandidatin Sigrid Oswald-Sensing, hielt Matthias Fischbach seine engagierten Rede zur Zukunft unseres Freistaats. Er warnte, sich von den aktuellen Wohltaten der CSU, die so offensichtlich Wahlgeschenke sind, blenden zu lassen. "Die FDP ist die Kraft in der bürgerlichen Mitte" stellte er klar und rief auf, Freunde und Kollegen im Gespräch mit liberaler Haltung zu überzeugen.

Wie Matthias Fischbach erhielt auch Martin Hagen viel Applaus zwischendurch. In seinem Referat verdeutlichte er, dass für Bayern drei Begriffe zukunftsweisend sind: Talent, Technologie und Toleranz.  "Und besonders Toleranz ist in den letzten Tagen so wichtig geworden", argumentierte er.

Mit den Worten "Es kann doch nicht sein, dass ein Verein seine 150-Jahr-Feier absagen muss, weil die ehrenamtlichen Mitglieder die vielen Vorschriften und Auflagen nicht mehr bewältigen können", wies er auf den ausufernden Staat hin, den es wieder auf ein vertretbares Maß zurückzuführen gelte.

Mit angeregten Diskussionen, einigen "Selfies" und den Klängen von Cornu Delicato ging der Abend zu Ende.