Vernunft wagen.

Über uns

Wir, die Freien Demokraten Erlangen, lieben unsere Stadt! Wir empfinden es als Privileg, in Erlangen leben, wohnen und arbeiten zu dürfen. Dies liegt zuvorderst an dem besonderen Flair und Lebensgefühl, welches jeder kennt, der in dieser Stadt lebt. Diesen einzigartigen Charakter Erlangens zu wahren und gleichzeitig maßvoll weiter zu entwickeln, ist das fundamentale Anliegen der Erlanger FDP.

Meldungen

Pressemitteilung: Nein zur Stadt-Umland-Bahn

Die FDP-Stadträte Holger Schulze und Michael Székely haben zu einer Klausurtagung über die StUB geladen. Auf Basis aller vorhandenen Fakten wurde in der gut besuchten Veranstaltung eine ausgiebige Diskussion geführt. Das Ergebnis fiel klar aus.

Weihnachtsfeier der FDP Erlangen

Herzliche Einladung an all diejenigen, die mit uns als FDP verbunden sind. Ob Mitglied oder nicht spielt keine Rolle. Für einen gemütlichen Abend mit Weihnachtsgebäck und Glühwein ist gesorgt. Wir freuen uns auf Sie.  

Positionen

Mit der zentralen Zielstellung des Leitbildes – „Charakter erhalten – Potentiale ausschöpfen“ – bringen wir diese Haltung auf den Punkt. Erlangen soll

Bildung

Bildung ist die Grundlage für individuellen Aufstieg und beginnt bereits im Windelalter. Wir fordern daher die gebührenfreie Kita. Außerdem fehlt Erlangen eine dritte Realschule, damit alle Schulformen wirklich gleichwertig gefördert werden. Bildung erschöpft sich aber nicht in Beton und schnellen Datenleitungen: Kluge Köpfe brauchen beste Lehrer und kleine Klassen. Lehrer und Eltern müssen dringend von zeitraubenden Orga-Aufgaben befreit werden.

Mobilität

Mal ehrlich: Motorisierten Individualverkehr wird es immer geben, gleich mit welcher Antriebstechnik. Das Ausspielen verschiedener Verkehrsmittel gegeneinander ist wenig originell. Denken wir groß, ohne Schere im Kopf. Warum nicht eine Untertunnelung der Innenstadt? Was darf die Stadt-Umlandbahn (StUB) am Ende kosten? Warum nicht der Schülerausweis als Fahrschein?

Klima

Das Weltklima wird nicht durch lokale Maßnahmen in Erlangen gerettet, aber vielleicht durch innovative Technologien aus Erlangen. Wir warnen vor blindem Aktionismus und nicht zu Ende gedachten Lösungskonzepten (z.B. „Veggie-Day“ in der Kantine, Abschaffung von „Erlangen on Ice“ am Weihnachtsmarkt, Verbot der Beleuchtung des Stadtwerkeschlots).

Kultur

Es wird Zeit für neue Ideen und Impulse im Kulturbereich. Erlangen kann sich nicht mehr lange auf den Erfolgen der vor mehr als 30 Jahren gegründeten Festivals und Einrichtungen ausruhen, wenn die Kreativität und das Niveau nicht verloren gehen sollen. Es ist gut, wenn Kultur breite Bevölkerungsteile erreicht, gerade in der Kultur muss aber auch ein gewisser Exzellenzanspruch zulässig sein.

Finanzpolitik

Seit jeher garantiert in Erlangen die FDP einen umsichtigen Umgang mit dem Geld der Bürgerinnen und Bürger, auch wenn die Zinsen wieder steigen und die Kassen leerer sind. Erlanger Unternehmen, von Siemens bis zum Start-Up, sind unsere Partner und keine Gegner. Für Gründer wollen wir zeitnah einen One-Stop-Center, das erste Schritte begleitet. Um die Zentrale von „Siemens Energy“ muss sich die bayerische Staatsregierung endlich ernsthaft bemühen.

Bauen & Wohnen

Das natürliche Wachstum der Stadt wird zu erheblichen Konflikten und Spannungen in der Bevölkerung führen, wenn wir es nicht im ehrlichen Dialog mit den Bürgern gestalten. Ängste müssen ernster genommen, Ausgleich muss gefunden werden. Wie wir auch schätzen viele Bürger Erlangen als „kleine Großstadt“ und haben sich bewusst entschieden, hier zu leben. Diesen Charakter soll die Stadt trotz Nachverdichtungen behalten.

Unsere Stimmen

Die Stadträte und Mitglieder des Vorstandes.

Prof. Dr. Holger Schulze

Stadtrat
Vorsitzender

Michael Székely

Stadtrat

Konstantin Tziridis

Stellvertretender Vorsitzender

Olga Reichel

Stellvertretende Vorsitzende

Marvin Othman

Stellvertretender Vorsitzender

Alexander Gök

Schatzmeister

Nils Ahrens

Schriftführer

Felix Braun

1. Beisitzer

Michel Hohf

2. Beisitzer

Silas Mahler

3. Beisitzer

Erik Petersenn

4. Beisitzer

Simon Gritzmann

5. Beisitzer

Skadi Glas

Gleichstellungsbeauftragte

Fragen? Melden!

FDP Erlangen

Tel.: 09131 9291344
info@fdp-erlangen.de

Neuigkeiten

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Inhalt ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

FDP Erlangen
Werner-von-Siemens-Straße 8
91052 Erlangen
Deutschland

Tel.
09131 9291344